Wohntipps: Wohnen auf engem Raum

Wohntipps: Wohnen auf engem Raum

Nicht jeder hat eine große Wohnung. Singles brauchen nicht viel Wohnraum. Vor allem kommt es für junge Leute darauf an, dass die Wohnung bezahlbar ist. Bezahlbare Wohnungen sind nur selten entsprechend geräumig. Dennoch können Sie eine kleine Wohnung schön einrichten. Sie sollten an die richtigen Möbel und deren Anordnung denken. Einige Möbel sind echter Raumwunder.

Die richtigen Möbel

Regale und Regalsysteme sind sehr praktisch, denn Sie können eine ganze Wand mit einem großen Regal ausfüllen, das bis an die Decke reicht. Die Regalsysteme sind beliebig erweiterbar und haben offene und geschlossene Fächer. In den Regalen können Sie Bücher, Aktenordner, CDs und vieles mehr unterbringen. Regale können vor allem in einer kleinen Wohnung praktischer als eine Wohnwand sein. Möchten Sie Sofa und Sessel in ein kleines Zimmer stellen, sollten Sie kleine Modelle wählen. Ein zweisitziges Sofa, in zierlicher Form, mit Lederbezug, ist schon ein echter Klassiker. Dazu wählen Sie die passenden Sessel aus. Statt einem Sofa und Sesseln können Sie zwei zweisitzige Sofas oder ein zierliches Ecksofa kaufen. Um Platz zu gewinnen, können Sie über dem Sofa noch ein einreihiges Regal für Bücher unterbringen. Entscheiden Sie sich für zwei Sofas, können Sie die Ecke mit einer Stehlampe oder mit einer Grünpflanze ausfüllen. Ein Couchtisch mit einer Glasplatte und einer Unterkonstruktion aus Metall passt gut dazu. Eine Ecke können Sie sinnvoll mit einem TV-Wagen, der eigens für eine Ecke zugeschnitten ist, ausfüllen. Bringen Sie Fernseher und Musikanlage dort unter. Anderenfalls können Sie ein Eckregal wählen, um eine Ecke sinnvoll auszunutzen. Ein CD-Ständer ist ebenfalls für die Ecke geeignet. Platz sparen Sie, wenn Sie einen Fernseher mit Flachbildschirm direkt an der Wand befestigen. Dazu erhalten Sie die passende Halterung.

Stauraum geschickt ausnutzen

In einer kleinen Wohnung lohnt es sich, Stauraum geschickt auszunutzen. Ein Regal können Sie nicht nur an der Wand unterbringen. Neben dem Fenster ist oft Platz, sodass sie an jeder Seite noch ein Regal anordnen können, in dem Sie Bücher unterbringen. Möchten Sie das Regal nicht zeigen, können Sie die Übergardine für Ihr Fenster über die gesamte Fensterfront anordnen und die Regale darunter verstecken. Im Flur haben Sie oft nur wenig Platz. Sie sollten eine platzsparende Flurgarderobe wählen, ebenso, wie Sie ein schmales, aber hohes Schuhregal auswählen sollten. Zu diesem Thema berichten auch Seiten mit Anschluss an Nachtichtenagenturen wie dapd dpa.

Bild: panthermedia.net P Lanik

Ähnliche Artikel:

  1. Einrichtungstipp: So trennen Sie einen Raum
  2. Wie Sie richten eine gemütliche Leseecke einrichten